Ambulant Betreutes Wohnen in Göttingen

 

Der Verein

Seit 1984 arbeitet unser Verein in Göttingen im Rahmen der Straffälligen- und Suchtkrankenhilfe.

Wir betreuen
-    Menschen, die aus der Haft entlassen werden
-    Menschen mit erheblichen Suchtproblemen
-    Menschen, die von Straffälligkeit bedroht sind
-    Menschen mit schwerwiegenden sozialen und seelischen Problemen

Das betreute Wohnen mit sozialpädagogischem Hilfsangebot wird finanziert über Leistungsentgelte, die in einer Vereinbarung mit der Stadt und dem Landkreis Göttingen geregelt sind. Zusätzlich erfolgt eine Mitfinanzierung über freiwillige Leistungen durch das Niedersächsische Justizministerium.

Ziel ist die Wiedereingliederung der Klienten in die Gesellschaft.

Unser Verein ist auf die tatkräftige und fördernde Unterstützung seiner Mitglieder angewiesen.

Da eine Einrichtung der Straffälligenhilfe in der Regel wenig gesellschaftliche Unterstützung genießt, freuen wir uns über Mitglieder im Verein, die sich der Problematik einer Eingliederung Straffälliger in die Gesellschaft bewusst sind.

Wir sind überzeugt, dass unsere Einrichtung einen wichtigen Beitrag leistet, Menschen mit Hafterfahrung die notwendige Unterstützung zu bieten, um den Übergang von Haft zu einem selbstbestimmten Leben zu erleichtern.

Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen möchten, freuen wir uns über Ihre Mitgliedschaft in unserem Verein.
Wir sind gemeinnützig, so dass alle Spenden und Mitgliedsbeiträge steuerlich absetzbar sind.

Vielleicht haben Sie ja auch Interesse einmal aktiv im Vereinsvorsitz tätig zu werden.
Bitte sprechen Sie uns gerne an!

Vorstand

Erhard Wrede, 1. Vorsitzender (Pädagoge M.A.)
Dieter Krüger, 2. Vorsitzender (Sozialarbeiter)
Dokumente
Satzung Neue Chance e.V.
Satzung_Neue_Chance_eV.pdf (84.25KB)
Satzung Neue Chance e.V.
Satzung_Neue_Chance_eV.pdf (84.25KB)




Antrag auf Mitgliedschaft Neue Chance e.V.
Aufnahmeantrag_Neue_Chance_eV.pdf (142KB)
Antrag auf Mitgliedschaft Neue Chance e.V.
Aufnahmeantrag_Neue_Chance_eV.pdf (142KB)


Hinweis zum Antrag auf Mitgliedschaft: Sind Sie Betroffener und suchen Hilfe? Nutzen Sie dafür bitte die Dokumente auf der Seite "Für Betroffene".